Imogen Pass Run, USA

Nach oben sind keine Grenzen gesetzt

Laufen ist eine beliebte Art und Weise, etwas frische Luft zu bekommen, zu entspannen und den täglichen Stress zu vergessen, während man gleichzeitig den dringend benötigten Sport ausübt. In den letzten zehn Jahren ist dieser Trend explodiert. Weltweit nehmen immer mehr Menschen an Marathons, Halbmarathons, 10-km-Läufen, Spaßläufen und Trail Runnings teil.

Nicht glücklich damit, nur Distanzen zu laufen, die die meisten Menschen nicht einmal am Stück mit dem Auto fahren, nehmen die Ausdauerläufer mit Skyrunning die nächste Stufe.

Skyrunning wird als Berglauf definiert - klingt einfach genug. Damit er sich jedoch als offizielle Veranstaltung qualifiziert, muss sich der Pfad mindestens 600 Meter über dem Meeresspiegel befinden und eine durchschnittliche Steigung von 30 Grad haben!


Während dies eindeutig nicht jedermanns Sache ist, kann man sich nur allzu gut vorstellen, dass Skyrunner abheben, weil sie immer weiter gen Himmel möchten!

Höhenausdauer ist ganz offensichtlich ein langfristiges Ziel. Vielleicht solltest du mit einer Höhe beginnen, die für deine Lungen und Augen etwas verträglicher ist. Im Folgenden findest du eine Liste mit den weltweit schönsten Trailläufen, die sich für den Einstieg eignen:

Imogen Pass Run, USA

Imogen Pass Run, USA

Inmitten der Kulisse des 4267 Meter hohen Bergs San Juan ist der „Imogene Pass Run“ der Initiationsritus für Colorado-Trailläufer. Beginnend in Ouray, folgt das Rennen einer 27 Kilometer langen Schotterstraße, die den ehemaligen Bergbau-Vorposten mit dem Skiort Telluride verbindet.

Mont Blanc, Frankreich

Mont Blanc, France

Die Pfade um die Stadt Chamonix herum im Schatten des Mont-Blanc, dem höchsten Berg Europas, sind legendär. Jedes Jahr startet der Mont-Blanc-Marathon auf dem Stadtplatz und führt die Läufer auf einer 42 Kilometer langen Schleife durch alte Dörfer und über hochalpine Wiesen.

Der Tafelberg, Südafrika

Table Mountain, South Africa

Der Tafelberg in Kapstadt, Südafrika, ist ein Paradies für Läufer. Mit zahlreichen Pfaden bietet er eine wunderschöne Szenerie für Anfänger und Experten gleichermaßen, so dass man gar nicht mehr vom Berg herunterkommen will.

Berg Fuji, Japan

Mount Fuji, Japan

Als einer der schönsten Orte auf der Erde, bietet Japans Berg Fuji einen epischen Ort zum Laufen. Dank der kilometerlangen Pfade um den Berg herum ist es der perfekte Ausrichtungsort für den Mount Fuji UltraTrail-Lauf. Der 168 km lange Lauf beginnt und endet im Yagizaki Park in der Stadt Fuji-Kawaguchi-ko in der Präfektur Yamanashi, führt um den Mt. Fuji herum und auf eine Höhe von ca. 3.800 m. 

Whistler Black Comb, Kanada

Whistler Black Comb, Canada

Mit Höhen zwischen 914 und 2134 Metern können die alpinen Whistler-Routen aufgrund ihrer starken Steigungen und der dünnen Bergluft herausfordernd sein. Die Läufer werden jedoch mit epischen Gletscheraussichten, fließenden Bächen, wilden Tieren und weitläufigen Wiesen von Alpenblumen mehr als belohnt.